Jedes Bild zeugt von seiner Verursachung. Es verewigt den Moment, in dem es entstand und verweist auf die Zustände, die es ermöglichte. ZEICHEN (2018) thematisiert die Vergänglichkeit jedweder Handlung, exponiert die Abstraktion männlicher Performativität und bringt nicht zuletzt die Dialektik zwischen der Vervielfältigungslogik von Massenmedien und der Singularität des abgebildeten Individuums zur Sprache. Das Symbol ist die Freiheit, das Medium ist es nicht.

Titel: ZEICHEN
Jahr: 2018
Produktionsland: Deutschland
Länge: 13 Min
Regie: Aron Lesnik
Kamera: MICHAEL C. MOELLER
Farbe, Ton

23. Oktober 2018